Werden Sie Partner in 2018

Werden Sie Partner beim „Deutschen Marken-Summit“ und profitieren Sie von:

  • Dynamik durch die Verschmelzung der Veranstaltungen „ERFOLG“ und „Deutscher Marken-Summit“
  • Erreichung einer erweiterten, hochrelevanten Zielgruppe in den Bereichen Kommunikation und Marketing
  • Darstellung Ihrer Marke und Ihrer Markenstrategie
  • Inspirationen, Trendimpulse und Innovationen für einen zukunftsorientierten und integrierten Kommunikationsansatz

Darüber hinaus können Sie Ihre Kontakte und Ihr Netzwerk erweitern!

Ihre Positionierungsmöglichkeiten

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit, nur nach Rücksprache mit dem F.A.Z.-Institut buchbar

Mitwirkung im Programm

  • Sitz und Stimme im Mitveranstalter-Beirat, der einmal pro Jahr tagt und den Deutschen Marken-Summit konzeptionell begleitet
  • Teilnahme an einem Programmpunkt im Hauptprogramm/Plenum oder Ausrichtung eines Workshops (nach Absprache)
  • Erstellung eines Videopodcasts, Bereitstellung des Videos zur freien Verfügung und Veröffentlichung auf der Veranstaltungshomepage

Vor Ort

  • Statement in den Tagungsunterlagen

Positionierung in der Marketing- und Pressekampagne, Teilnehmerakquise

  • Prominente Logoeinbindung in allen Marketing- und Teilnehmerakquise-Maßnahmen
  • Prominente Logoeinbindung und Kurzprofil im Internetauftritt inkl. Verlinkung
  • Kontaktadresse und Logoeinbindung in Programm- und Einladungsbroschüre
  • Einbindung in Kommunikationsmaßnahmen
  • Bereitstellung von Basistexten für die Ansprache von Ehrengästen (Einladung)
  • Individueller Online-Registrierungscode für Ehrengäste

Eintrittskarten

  • 4 Eintrittskarten für den Eigengebrauch (für Vertreter des Mitveranstalters, erste Führungsebene)
  • 10 Ehrenkarten (nur für Vertreter der Kernzielgruppen), um Wunschteilnehmer aus dem (Ziel-)Kundenkreis einzuladen. Die Einladungsliste ist vorab mit dem Veranstalter abzustimmen.

Projektdokumentation

  • Bereitstellung von Fotomaterial mit rechtefreien Bildern der Veranstaltung
  • Projektdokumentation der Veranstaltung

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit, nur nach Rücksprache mit dem F.A.Z.-Institut buchbar

Mitwirkung im Programm

  • Teilnahme an einer Paneldiskussion oder Ausrichtung eines Workshops (nach Absprache)

Positionierung in der Marketing- und Pressekampagne, Teilnehmerakquise

  • Logoeinbindung in allen Marketing- und Teilnehmerakquisemaßnahmen
  • Logoeinbindung im Internetauftritt inkl. Verlinkung
  • Kontaktadresse und Logoeinbindung im Kongressprogramm
  • Bereitstellung von Basistexten für die Ansprache von Ehrengästen (Einladung)
  • Individueller Online-Registrierungscode für Ehrengäste

Eintrittskarten

  • 1 Eintrittskarte zum Eigengebrauch (für Vertreter des Partners, erste Führungsebene)
  • 4 Ehrenkarten (nur für Vertreter der Kernzielgruppen), um Wunschteilnehmer aus dem (Ziel-)Kundenkreis einzuladen. Die Einladungsliste ist vorab mit dem Veranstalter abzustimmen.

Projektdokumentation

  • Bereitstellung von Fotomaterial mit rechtefreien Bildern der Veranstaltung
  • Projektdokumentation der Veranstaltung

Positionierung in der Marketing- und Pressekampagne, Teilnehmerakquise

  • Logoeinbindung in Marketing- und Teilnehmerakquisationsmaßnahmen (nach Verfügbarkeit)
  • Logoeinbindung im Internetauftritt inkl. Verlinkung

Eintrittskarten

  • 2 Ehrenkarten zum Eigengebrauch des Supporters für die Teilnahme eines internen Teilnehmers der ersten Führungsebene

Projektdokumentation

  • Bereitstellung von Fotomaterial mit rechtefreien Bildern der Veranstaltung
  • Projektdokumentation der Veranstaltung

Sprechen Sie uns an!

 

Katharina Kröner
Projektmanagerin
Telefon: (0 69) 75 91-30 83
E-Mail: k.kroener@faz-institut.de

Angela Markovic
Marketing Manager

Telefon: (0 69) 75 91-11 33
E-Mail: a.markovic@faz-institut.de

Geplante Marketingaktivitäten zum Deutschen Marken-Summit 2017


Veranstaltungswebsite


Anzeigenkampagne in den verlagseigenen Medien des F.A.Z.-Instituts (u.a. >kommunikationsmanager), print & online

Schaltung einer Anzeige in der F.A.Z.


Social- Media- Marketing


Save- the- Date und Einladungsbroschüre: personalisierte Mailings an die Entscheider der Kernzielgruppen (postalisch und via E-Mail)


Veranstaltungs- Special/ Sonderteil „Kommunikationsmanager“: veröffentlicht im >kommunikationsmanager 4/2017 (ET Dezember 2017); enthält einen Sonderteil zur Veranstaltung sowie redaktionelle Beiträge der Sponsoren und wird durch Anzeigenflächen finanziert


Ergänzende Marketingaktivitäten der Kooperations- und Medienpartner


Pressearbeit


Auslage der Tagungsunterlagen/ Informationsmaterialien der Mitveranstalter


Logo- Präsenz der Mitveranstalter


Social- Media- Aktivitäten


Teilnehmerdialog (via iPod/ Handyapp)


Nachberichterstattung in den verlagseigenen Medien des F.A.Z.- Instituts (u.a. >kommunikationsmanager), print & online


ggf. Imagefilm auf der Veranstaltungswebsite


Thesen und ggf. Präsentationen auf der Veranstaltungswebsite


Fotomaterial wird zur freien Verfügung gestellt


Dankesmail an alle Teilnehmer


Pressearbeit

Weiterführende Informationen zu Positionierungsmöglichkeiten erhalten Sie in unserem Prospekt zur Veranstaltung

Die Harley-Factory stellt sich vor

DPDHL stellt sich vor